Standort
Stadthalle Erding - Erding

Stadthalle Erding - Erding

Datum und Öffnungszeiten

Samstag, 19. März 2016 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 20. März2016 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt frei!



Grußwort Dr. Joachim Herrmann

Dr. Joachim Herrmann

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Messebesucherinnen und Messebesucher, 

ich heiße Sie auf der Einbruchschutzmesse in Erding herzlich willkommen. Eine eigene Fachmesse zum Thema Einbruchschutz entspricht dem gegenwärtigen Informationsbedürfnis der Bevölkerung. Auch in diesem Bereich gilt zudem: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Zwar ist das Einbruchsrisiko in Bayern deutlich geringer als im Bundesdurchschnitt. Aber der bundesweit zu verzeichnende Anstieg an Einbrüchen macht sich auch bei uns bemerkbar. Ich begrüße es deshalb sehr, dass die Einbruchschutzmesse nun in Bayern stattfindet.

Die Bekämpfung der Einbruchskriminalität genießt bei unserer Polizei hohe Priorität. Sie hat hierfür eine umfassende Sicherheitsstrategie entwickelt, in der neben verstärkter Lage-, Analyse-, Ermittlungs- und Fahndungsarbeit auch Prävention eine wichtige Rolle spielt. Knapp die Hälfte aller Einbruchsdelikte bleibt im Versuchsstadium stecken – oft scheitern die Täter an gut gesicherten Türen und Fenstern. Ein deutlicher Hinweis, dass es sich lohnt, das Augenmerk noch mehr auf die sicherungstechnische Prävention zu legen. Genau daraufhin ist diese Messe ausgelegt. Hier können Sie sich rund um den Sicherheitsschutz von A wie Alarmanlage bis Z wie Zylinderschließanlage informieren und beraten lassen.

Sehr geehrte Damen und Herren, das Thema Einbruchschutz liegt mir als Bayerischem Innenminister sehr am Herzen. Es ist mir ein wichtiges Anliegen, dass die Bürgerinnen und Bürger in Bayern sicher leben können. Das ist und soll weiterhin das Markenzeichen unseres Freistaats bleiben.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, nutzen Sie daher die Chance, und informieren Sie sich über die bau- und sicherungstechnischen Möglichkeiten hier vor Ort. Ich bin mir sicher, dass Sie durch den Erfahrungsaustausch und die Gespräche mit Experten Ihre eigenen vier Wände vor unbefugtem Eindringen Fremder effizienter schützen und so nicht nur materielle, sondern auch psychische Schäden im Vorfeld besser abwehren können.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern einen interessanten Aufenthalt hier in Erding und danke den Ausstellern und Organisatoren für ihren Beitrag zur Stärkung der Inneren Sicherheit in unserem Land.

Joachim Herrmann
Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr
Mitglied des Bayerischen Landtags


Grußwort Max Gotz

Max Gotz

Liebe Besucherinnen und Besucher, sehr geehrte Damen und Herren,
wenn sich Veranstaltungen wiederholen oder vielleicht sogar zu einer Institution werden, ist das in der Regel ein Zeichen des Erfolgs. Wenn jetzt erneut die Messe über Einbruchschutz in der Stadthalle stattfindet, betrachte ich diese Entwicklung - ehrlich gesagt – mit gemischten Gefühlen. Angesichts vieler einschlägiger Nachrichten muss das Interesse, sein Hab und Gut wirksam zu schützen, natürlich ungebrochen hoch sein. Und tatsächlich sind die Zeiten unwiederbringlich vorbei, als man sorglos seine Haustür unversperrt lassen konnte oder den Ersatzschlüssel unter der Fußmatte deponierte. Aus diesem Grund unterstütze ich Veranstaltungen wie eben die Messe oder Infoabende der Polizei sehr gern.
Allerdings möchte ich Sie sehr davor warnen, sich von reißerischen Schlagzeilen oder gar epidemisch verbreiteten Infos in den sozialen Medien ins Bockshorn jagen zu lassen. Erst zum Jahreswechsel zeigten die aktuellen Kriminalitätsstatistiken, wie sicher das Leben in Erding ist. Obwohl der bayerische Durchschnitt bezogen auf Verbrechen pro 100 000 Einwohner schon deutlich unter dem bundesweiten liegt, schneidet unsere Region noch einmal besser ab als Gesamtbayern. Außerdem bitte ich Sie, sich vor vorschnellen Schuldzuweisungen zu hüten, falls sich in Ihrem unmittelbaren Umfeld ein Einbruch ereignen sollte. Bestimmte Verbrechen lassen sich nicht bestimmten Bevölkerungsgruppen zuordnen. Wie immer im Leben sind die Hintergründe und Motive vieler Handlungen oft unklar und sehr schwer zu beurteilen. Also: Seien Sie vorsichtig, aber lassen Sie sich nicht verrückt machen!

 

Max Gotz
Oberbürgermeister der Stadt Erding


Aussteller-Informationen

Parkplätze

Die kostenpflichtige, städtische Tiefgarage (P1) mit direktem Zugang zur Stadthalle (Einfahrt Gießereistrasse), bietet ausreichende Parkplätze.

Die Stadthalle Erding erreichen Sie in zwei Gehminuten vom Stadtzentrum Erding, bzw. in zehn Gehminuten vom S-Bahnhof Erding (S2). Es werden keine gesonderten Ausstellerparkplätze ausgewiesen.

Aufbauzeiten

Freitag, 18. März 2016 von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Abbauzeiten

Sonntag, 20. März 2016 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Montag, 21. März 2016 von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Standausstattung und Messeservice

Die von Ihnen gebuchte Standfläche verfügt über Rück- und Seitenwände (je nach Standart).
Diese weißen Begrenzungswände sind 2,50 m hoch und in einem 1 m Raster gesetzt.
Der Bodenbelag der Halle ist Parkett, bzw. Granitsein im Foyer. Wir empfehlen die Nutzung eines Teppichbodens (B1 Brandschutzquallität).

Standflächenpreise pro qm

Reihenstand (eine offene Seite): 92,00 € (zzgl. MwSt.)
Eckstand (zwei offene Seiten): 95,00 € (zzgl. MwSt.)
Kopfstand (drei offene Seiten): 99,00 € (zzgl. MwSt.)

Stromanschluss / Verbrauch

230 V/10A – 2 kW (inkl. Verbrauch) 97,00 € (zzgl. MwSt.)
Ein Stromanschluss kann optional gebucht werden.
Weitere Stromgrößen auf Anfrage.

Bodenbeschaffenheit

Großer und kleiner Saal: Parkett
Foyer: Granitsteinplatten

Medienpauschale / Nebenkostenpauschale

Die obligatorische Pauschale von 129,00 € (zzgl. MwSt.) beinhaltet u.a. folgende Leistungen: - Außenwerbung der Messe

  • Ausstellernennung vor Ort (RollUps/Plotts)
  • Ausstellernennung im Besucherflyer – mit Firma und Geschäftsfeld
  • Messehandout vor Ort
  • Müllentsorgung

Werbemaßnahmen (angedacht)

  • Anzeigenschaltung in relevanten Printmedien
  • Sonderseiten in ausgewählten Printmedien
  • Plakatwerbung Format DIN-A0 und DIN-A1 – 300 Stellen
  • Sechs Werbebanner an den Ortseingangstafeln von Erding
  • Internetseiten, Facebook etc.
  • Newsletter-Versand und Einladung über Netzwerkpartner – Flyerverteilung
  • Ausstellernennung auf der Homepage

Alles auf einen Blick

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Erding
Alois-Schiessl-Platz 1
85435 Erding

Grußworte

» Dr. Joachim Herrmann (MdL)
» Max Gotz (Max Gotz Oberbürgermeister der Stadt Erding)


nach oben