Standort
Rhein-Mosel-Halle - Koblenz

Rhein-Mosel-Halle - Koblenz

Datum und Öffnungszeiten

Samstag, 18. März 2017 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 19. März 2017 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt frei!



Aussteller-Informationen

Parkplätze

Kostenpflichtige ebenerdige Parkplätze ohne Höhenbegrenzung auf dem Parkplatz am Schloss in unmittelbarer Nähe der Rhein-Mosel-Halle. Anfahrt über die Pfaffendorfer Brücke.

Aufbauzeiten

Freitag, 17. März 2017 von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Abbauzeiten

Sonntag, 19. März 2017 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Montag, 20. März 2017 von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Standausstattung und Messeservice

Die von Ihnen gebuchte Standfläche steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zunächst ohne jede Ausstattung zur Verfügung.

Das Aufstellen von Rück- und Seitenwänden ist Pflicht und sollte Ihre Standfläche optisch vn der Nachbarfläche trennen. Hierzu kann eigenes Standmaterial eingesetzt werden. Die komplette Standausstattung wie Wände, Teppich, Mobiliar etc. kann kostenpflichtig bestellt werden. Die Bestellung muss uns spätestens vier Wochen vor Messebeginn vorliegen. 

Standflächenpreise pro qm

Der Mietpreis von 99,00 € (zzgl. MwSt.) gilt für die Standfläche pro qm.

Stromanschluss / Verbrauch

Optional kann ein Stromanschluss 230 V / max. 2 KW gebucht werden.
Kosten für den Anschluss inkl. Verbrauch: 93,00 € / Netto

Bauhöhe

Generell kann mit einer Standhöhe von 2,50 m gebaut werden.

Bodenbeschaffenheit

Der Boden der Halle sind weiße Steinfliesen (max. Belastbarkeit 500 kg/m²).

Wir empfehlen das Auslegen von Teppich.

Medienpauschale / Nebenkostenpauschale

Die obligatorische Pauschale von 149,00 € (zzgl. MwSt.) beinhaltet u.a. folgende Leistungen (ohne Anzeigenschaltung für Aussteller):

  • Kostenlose Möglichkeit der Aufnahme ins Vortragsprogramm (nach Verfügbarkeit)
  • Präsentation im Ausstellerverzeichnis in Kollektiv/Messezeitung
  • Präsentation in der Ausstellerübersicht vor Ort
  • Allgemeine Bewerbung mit Strassenplakaten, Zeitungsanzeigen, Pressearbeit, Internet, Flyern und Bannern in dem Kerneinzugsgebiet der Stadt (soweit möglich) und der Region ca. 25 - 40 km.
  • Bekanntmachung der Messe mit Zeitungsanzeigen, Pressearbeit und Plakaten im weiteren Einzugsgebiet von bis ca. 40-50 km.
  • Nebenkostenpauschale für Heizung, Klima, Reinigung (ohne Standfläche), usw.

Werbemaßnahmen (angedacht)

  • Anzeigenschaltung in relevanten Printmedien
  • Sonderseiten in ausgewählten Printmedien
  • Plakatwerbung Format DIN-A0 und DIN-A1 – an genehmigten Stellen
  • Werbebanner an Blick-relevanten Stellen
  • Werbebanner für Aussteller
  • Internetseiten, Facebook etc.
  • Newsletter-Versand und Einladung über Netzwerkpartner – Flyerverteilung
  • Ausstellernennung auf der Homepage www.einbruchschutzmesse.de

Alles auf einen Blick

Ort der Veranstaltung

Rhein-Mosel-Halle
Julius-Wegeler-Str. 4
56068 Koblenz


nach oben