Standort
Alte Kelter - Fellbach

Alte Kelter - Fellbach

Datum und Öffnungszeiten

Samstag, 25. März 2017 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 26. März 2017 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt frei!



Grußwort Thomas Strobl

Thomas Strobl

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucherinnen und Besucher,

für die Landesregierung von Baden-Württemberg sowie für unsere Polizei ist die Bekämpfung
des Wohnungseinbruchs eines der absoluten Schwerpunktthemen. Erfreulicherweise
konnten wir durch konsequente und intensive Maßnahmen in Baden-Württemberg jüngst eine Reduzierung der Einbruchzahlen erreichen und die Aufklärungsquote steigern. Dies gelang nicht zuletzt auch mit Ihrer Hilfe. Vorwiegend durch den Einbau von Sicherungstechnik in Gebäuden konnte beispielsweise erreicht werden, dass inzwischen fast die Hälfte der Einbruchsversuche erfolglos sind!

Neben der kriminaltechnischen Beratung der Polizei sind auch Einbruchschutzmessen eine gute Gelegenheit, sich über Maßnahmen zum Einbruchschutz zu informieren. Anschaulich wird
dort präsentiert, wie Sie sich effizient vor Einbruch und Diebstahl schützen können.

Dass Sie sich in Baden-Württemberg wohl und sicher fühlen, liegt mir als stv. Ministerpräsident
und Innenminister des Landes sehr am Herzen. Um die Fallzahlen des Wohnungseinbruchs
weiter zu senken, sind wir auch auf Sie als aufmerksame Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Bitte seien Sie wachsam! Schützen Sie Ihr Eigentum beispielsweise durch das Absichern von Türen und Fenstern. Sorgen Sie durch Ihr Verhalten und entsprechende Sicherungsmaßnahmen dafür, dass Ihr Hab und Gut vor dem Zugriff Unbefugter geschützt ist. Und wenn Ihnen in Nachbars Garten oder in seinem Haus etwas auffällt: Verständigen Sie bitte gleich die Polizei! Die Polizei verfolgt Einbruchsdiebstahl auf vielfältige Weise und mit großer Konsequenz.

Thomas Strobl
Stellvertretender Ministerpräsident und
Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration
des Landes Baden-Württemberg


Aussteller-Informationen

Parkplätze

Begrenzte Anzahl von Parkplätzen neben der Alten Kelter. Gebührenfreie Parkplätze beim Max-Graser-Stadion.

Aufbauzeiten

Freitag, 24. März 2017 von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Abbauzeiten

Sonntag, 26. März 2017 von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Montag, 27. März 2017 von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Standausstattung und Messeservice

Ihre gebuchte Standfläche steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zunächst ohne jede Ausstattung zur Verfügung.

Das Aufstellen von Rück- und Seitenwänden ist Pflicht und sollte Ihre Standfläche optisch von der Nachbarfläche trennen. Hierzu kann eigenes Standmaterial (schwer entflammbar, B1-Klassifizierung – betrifft nicht Exponate!) eingesetzt werden.

Eine Standflächenbegrenzung durch Roll-Ups, Expowände oder ähnlichem ist zulässig. Die komplette Standausstattung wie Wände, Teppich, Mobiliar etc. kann kostenpflichtig bestellt werden. Die Bestellung muss uns spätestens vier Wochen vor Messebeginn vorliegen.

Standflächenpreise pro qm

Der Mietpreis von 95,00 € (zzgl. MwSt.) gilt für die Standfläche pro qm.

Stromanschluss / Verbrauch

Optional kann ein Stromanschluss 230 V / max. 2 KW gebucht werden.
Kosten für den Anschluss inkl. Verbrauch: 99,00 € / Netto

Bauhöhe

Generell kann mit einer Standhöhe von 2,50 m gebaut werden.

Bodenbeschaffenheit

Halle: Industrieboden (keine Belastungsgrenze)

Wir empfehlen das Auslegen von Teppich.

Medienpauschale / Nebenkostenpauschale

Die obligatorische Pauschale von 145,00 € (zzgl. MwSt.) beinhaltet u.a. folgende Leistungen (ohne Anzeigenschaltung für Aussteller):

  • Kostenlose Möglichkeit der Aufnahme ins Vortragsprogramm (nach Verfügbarkeit)
  • Präsentation im Ausstellerverzeichnis in Kollektiv/Messezeitung
  • Präsentation in der Ausstellerübersicht vor Ort
  • Allgemeine Bewerbung mit Strassenplakaten, Zeitungsanzeigen, Pressearbeit, Internet, Flyern und Bannern in dem Kerneinzugsgebiet der Stadt (soweit möglich) und der Region ca. 25 - 40 km.
  • Bekanntmachung der Messe mit Zeitungsanzeigen, Pressearbeit und Plakaten im weiteren Einzugsgebiet von bis ca. 40-50 km.
  • Nebenkostenpauschale (Heizung, Klima, Reinigung (ohne Standfläche), Müllentsorgung usw.)

Werbemaßnahmen (angedacht)

  • Anzeigenschaltung in relevanten Printmedien
  • Sonderseiten in ausgewählten Printmedien
  • Plakatwerbung Format DIN-A0 und DIN-A1 – an genehmigten Stellen
  • Werbebanner an Blick-relevanten Stellen
  • Werbebanner für Aussteller mit Logoeindruck
  • Internetseiten, Facebook etc.
  • Newsletter-Versand und Einladung über Netzwerkpartner – Flyerverteilung
  • Ausstellernennung auf der Homepage www.einbruchschutzmesse.de

Alles auf einen Blick

Ort der Veranstaltung

Alte Kelter
Untertürkheimer Str. 33
70734 Fellbach

Grußwort

» Thomas Strobl (Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung+Migration)


nach oben